Ergebnisse der Hallensaison 16/17 bei den Junioren

Auch die Jugend des TSV Burgau und der JFG Region Burgau waren in den Wintertagen fleißig unterwegs. Neben den bereits gespielten Turnieren steht am 28.01.2017 noch die Nordschwäbische Meisterschaft der B-Junioren in Burgau statt!

 

B-Junioren- JFG Region Burgau

Die B-Junioren der JFG Region Burgau kann bisher zufrieden mit den erreichten Platzierungen sein. Beim eigenen Turnier im Rahmen der Burgauer Hallentage belegte die JFG Region Burgau I den 1. Platz und die JFG Region Burgau II den 4. Platz. Auch bei der Endrunde der Kreismeisterschaft Endrunde konnte mit dem 3. Platz ein beachtliches Ergebnis erzielt werden.

 

C-Junioren- JFG Region Burgau

Die C-Junioren holten beim Turnier der Burgauer Hallentage den Turniersieg und standen mit der zweiten Mannschaft auf dem beachtlichen 5. Platz. Bei der Kreismeisterschaft Endrunde war für die Schützlinge von Marco Zahler jedoch nur der letzte Platz möglich.

 

D-Junioren - JFG Region Burgau

Beim Turnier im Rahmen der Burgauer Hallentage belegten die Teams der D-Junioren den 2. und 4. Platz und konnte somit beim einzigen Turnier überzeugen.

 

E-, F- und G-Junioren - TSV Burgau

Die E-Junioren des TSV Burgau gewannen überzeugen das eigene Turnier und standen mit dem zweiten Team auf Platz 5. Auch die E-Junioren holten sich souverän den Turniersieg. Das zweite Team der E-Junioren belegte ebenso Platz 5. Bei den F-Junioren lief es hingegen weniger gut, mit Platz 5. und 6. fanden sich die Teams im Tabellenkeller wieder. Das Turnier der G-Junioren lief wie üblich ohne Platzierungen statt.

 

Veröffentlicht am: 15.01.2017


Ergebnisse der Hallensaison 16/17 bei den Senioren

Die Hallensaison der Aktiven beim TSV Burgau ist fast beendet. Einzig die B-Junioren der JFG Region Burgau ist am 28.01.2017 Gastgeber bei der Nordschwäbischen Meisterschaft in Burgau. Blickt man auf die Ergebnisse der Hallensaison 16/17, kann durchaus ein positives Fazit gezogen werden!

 

Herren

Das Team von Konrad Nöbauer startete mit der Kreismeisterschaft Vorrunde in Burgau. In der Gruppenphase konnte man sich über Platz 2 für die Überkreuzspiele qualifizieren. Im Spiel gegen den TSV Offingen konnte dann die Qualifikation klar gemacht werden. Bei der Vorrunde zur Schwäbschen Hallenmeisterschaft traf man dann auf den Bayernligisten FC Gundelfingen und Bezirksligisten SC Bubesheim. Sowohl gegen die Gartnerstädter als auch gegen den SC Bubesheim blieb der TSV Burgau ohne Punktgewinn und schied damit als Gruppenletzter aus. Beim Peter-Alt-Gedächtnisturnier in Burgau belegte die 1. Mannschaft den 2. Platz hinter der eigenen Reserve, die den Turniersieg für sich beanspruchte.

 

Damen

Das Team um Trainer Markus Deni präsentierte sich in dieser Hallensaison durchaus gut gelaunt. Bei der Kreismeisterschaft konnte überzeugend der Titel erobert werden. Durch die Qualifikation und die daraus resultierende Teilnahme bei der Vorrunde zur Schwäbischen Meisterschaft stand ein Highlight bevor. Bei diesem schlugen sich die Damen in einer starken Gruppe mehr als respektabel, schieden aber trotzdem als Gruppenletzter aus.

 

Veröffentlicht am: 15.01.2017


Vorrunde Schwäbische Hallenmeisterschaft am 06.01. in Günzburg

Am 06.01. findet ab 16 Uhr die Vorrunde der Schwäbischen Hallenmeisterschaft in der Rebay-Halle in Günzburg statt. In der Gruppenphase trifft der TSV Burgau dabei auf starke Konkurrenz. Mit dem Bezirksliga-Team des SC Bubesheim und dem Bayernligisten FC Gundelfingen steht das Team von Konrad Nöbauer vor großen Herausforderungen. Es qualifizieren sich jeweils die ersten beiden Teams der Gruppe für die Hauptrunde.

 

Veröffentlicht am: 02.01.2017